Schiffs-Modell-Club Bremen e.V.
Anmeldung:


Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

2014: Wir bauen in Gemeinschaftsarbeit neue Kindermodelle für unsere Veranstaltungen.

Eine Rumpfform wurde uns durch einen befreundeten Modellbauer zur Verfügung gestellt.

Der Rumpf errinert an eine Motoryacht aus den 1970er Jahren.

Ähnliche Modelle wurden von den großen und kleinen Herstellern angeboten.


Bei der Antriebsanlage haben wir 2016 einen herben Rückschlag erleiden müssen, die Kompaktwellen wurden trotz ausreichend Fett undicht.

Das Ergebnis waren Wasser im Boot und festgefressene Wellen. Da wir auch salzhaltiges Wasser bei den Veranstaltungen haben hat sich wohl die Physik besonders gut um die verwendete Materialkomposition gekümmert.

Anfang 2017 haben wir nun gegonnen, die Antriebe zu erneueren. Hier die ersten Bilder von den Ergebnissen.

Neuer Antriebe 2017

Der Motor wurde gereinigt, geölt und weiter verwendet.

Die weiteren 5 Wellenanlagen sind fertig und können beim nächsten Bastelabend eingebaut werden.

5 neue Wellenanlagen


2015 - Unsere Ergebnisse können sich schon sehen lassen.

- Die Rümpfe werden während der Bastelabende am Mittwoch aus GFK hergestellt.

Test-Deck
- In einer Sonderschicht wurde der Prototyp des Decks hergestellt.
   Und wie es so mit Prototypen ist gleich in doppelter Ausführung.
    Ein Getränkekarton liefert die Revisionsöffnung für das Ruder.

Grob Ausgeschnittenes Deck und Aufbautest
- Aus Polystyrol entstand Probeweise ein Aufbau

Das Stevenrohr und die Welle könnten auch selbst gebaut werden.

 Welle Achtern